980HE

Design im Dienste der Leistung 

Der Biegekopf mit waagerechter Verschiebung und der CNC-gesteuerte Pantograf gewährleisten maximale Starrheit der Maschine während hoher Arbeitsbelastungen.

Die 980HE ist eine CNC-Rohrbiegemaschine mit vollautomatischem Biegezyklus. Sie wurde nach bestimmten patentierten Konzepten gefertigt, die ihr eine große Starrheit und bessere Leistung im Vergleich zu den auf dem Markt erhältlichen gleichgroßen Maschinen verleihen. Der innovative Aufbau des Biegekopfes mit  waagerechter Verschiebung gewährleistet die maximale Starrheit der Maschine in den schweren Bearbeitungsphasen, während der CNC-gesteuerte Pantograf der Maschine einen hohen vertikalen Ausschlag ermöglicht, wodurch mehrere Arbeitsebenen integriert oder verbunden werden können, ohne die Ergonomie der Ladung zu beeinträchtigen. Dank dieser Eigenschaften ist die 980HE in der Lage, in einem einzigen Zyklus auch viele der Formen zu realisieren, die normalerweise Nachbearbeitungszyklen erfordern, was erhebliche Vorteile in Bezug auf Genauigkeit und Produktivität bedeutet. 9 von digitalen Motoren mit Absolutwertgeber und vollelektrischer Technologie betriebene Achsen sind für die Maschinenbewegungen verantwortlich, die durch eine Siemens-CNC 840D sl gesteuert werden. Bei Integration der Vorrichtung „Tangent Boost” in die Maschine, kann das Rohr während des Biegens auch in den Bereich Schlitten/Schlittenanschlag axial verschoben werden, wodurch die Form des Rohres noch weiter optimiert wird. Ein CNC-Schneidesystem ist ebenfalls als Option verfügbar. Die hohe Produktionsgeschwindigkeit, die Möglichkeit der Integration von Zubehör für Sonderbearbeitungen und die Fähigkeit, Biegungen mit einem Radius von weniger als 0.8 X D oder Druckbiegungen mit variablem Radius zu erzeugen, machen diese Maschine besonders geeignet für den Einsatz in den Bereichen Automobiltechnik, Luft- und Raumfahrt, Anlagentechnik, in der Möbelbranche und im Schiffbau. Mit der dreidimensionalen Grafiksoftware auf dem 19”-LCD-Touchscreen UII “User ISO Interface” kann der Bediener auf intuitive Weise mit der Maschine interagieren und Biegezyklen programmieren, simulieren und optimieren. Die Maschine ist für die Integration in Smart-Factory-Systeme ausgerüstet.

Technische Eigenschaften
Biegerichtung
Rechts oder links
Material
Weichstahl
Max. Rohrdurchmesser
Bis zu Ø 80x2mm
CNC-Modell
Siemens 840D sl
Anzahl der CNC-Achsen
9
Max. Biegeradius
250mm
Max. Nutzlänge
3100/5100mm
Biegegeschwindigkeit
93°/sec
Biegegenauigkeit
+/-0,05°
Geschwindigkeit Y-Achse
56,7m/min
Vorschubgenauigkeit
+/-0,05mm
Installierte Leistung
36kW
Maschinengewicht
10700kg
Platzbedarf H/B/T
2050/2150/6600mm