Vom Autotuning bis zum Krankenhauszubehör

Die Geschichte der Solidarität unseres Kunden FACTORY PIPE LLC und der Umstellung der Produktion auf den Gesundheitssektor: mit Hilfe der Rohrbiegemaschinen Crippa 980HE

Eine Umstellung der Produktion, um der Gemeinschaft während der Covid-19-Krise zu helfen.

Wir befinden uns in Ukiah im Mendocino County, im Norden Kaliforniens, wo unser Kunde Factory Pipe LLC erfolgreich als Hersteller von Rohren für den Automobil- und Motorradsektor tätig ist. Factory Pipe produziert Rohre für den Automobil-Aftermarket, Erstausrüstung, Auspuffrohre sowie Autotuning- und Motorradzubehör. Kürzlich hat das Unternehmen eine Rohrbiegemaschine Crippa 980HE erworben, um der Arbeit mehr Performance und Präzision zu geben.

Die 980HE ist eine Maschine für hohe Produktionsmengen, die extrem komplexe Produktionsprozesse und hohe Arbeitslasten unterstützt. Dank der Werkzeug-Schnellwechselvorrichtung können aber auch kleine Chargen produziert werden. Darüber hinaus ist sie wie alle Maschinen von Crippa extrem anpassungsfähig und vielseitig.

Im März war auch Kalifornien von dem Gesundheitsnotfall COVID-19 betroffen. Innerhalb weniger Wochen stieg die Zahl der Infizierten so stark an, dass die Betten in den Krankenhäusern zur Neige gingen. Die Krankenhäuser im County mussten sich mit der neuen Situation auseinandersetzen. Hier kam unser Kunde ins Spiel und nahm die Herausforderung an, die Produktion vom Automobilsektor auf den Krankenhaussektor umzustellen.

Ross Liberty, Inhaber und Präsident von Factory Pipe, sagt dazu: «Die Krankenhäuser mussten ihre Bettenzahl erhöhen, vorhandene Räume nutzen und gleichzeitig den Patienten die notwendige Privatsphäre und den maximalen Schutz vor Infektionen garantieren, die sich aus der Nähe zu anderen Patienten ergeben können. Deshalb - so Liberty weiter - wurden wir gebeten, Stützen für Vorhänge zu entwerfen, die an der Struktur der Erste-Hilfe-Betten befestigt werden können, um die Krankenhausbereiche der einzelnen Patienten voneinander zu trennen. Wir haben unsere Maschine 980HE neu programmiert, um diese Stützen zu bauen und sie schnell an die Krankenhäuser liefern zu können.»

Diese Umstellung war jedoch nicht nur das Ergebnis der unternehmerischen Fähigkeiten von Factory Pipe LLC und der Flexibilität ihrer Crippa-Rohrbiegemaschine, sondern auch eine Geste voller Großzügigkeit und Solidarität mit der Gemeinschaft. Das Unternehmen entschloss sich, die Stützen zu spenden. Ross Liberty sagt dazu, dass es für ihn eine natürliche und klare Entscheidung war: «Wir haben beschlossen, die produzierten Teile zu spenden, aber es war nur eine kleine Hilfe, um unser Gesundheitswesen in diesem Notfall zu unterstützen. Die Stützen dienen dazu, einen Plastikvorhang zu anzubringen, während die Patienten besucht werden. Dieser einfache Vorhang kann jedoch das Pflegepersonal und die Ärzte und die Patienten selbst schützen. Ein kleiner Beitrag für eine große Sache, bei der wir nur vereint gewinnen können».