150HE

Unübertroffene Leistungen

Vollelektrische Technologie kombiniert mit dem Einsatz von Tandemachsen, hohe Effizienz, Qualität, Energieeinsparung und Minimierung von Verabeitungsabfällen für eine Rohrbiegemaschine mit unvergleichlicher Leistung.

Die 150HE ist die größte Maschine der Serie Heavy und in der Lage, Weichstahlrohre bis 150 mm Durchmesser zu biegen. Wie die anderen Rohrbiegemaschinen der Serie Heavy ist auch die 150HE durch Steifigkeit und Genauigkeit charakterisiert, die höhere Leistungen garantieren, als mit Rohrbiegemaschinen gleicher Größe zu erreichen sind. Die Bauweise des fest an der Basis befestigten Biegekopfes gewährleistet die maximale Starrheit der Maschine in den schweren Bearbeitungsphasen, während waagrechte und senkrechte Verschiebung dem Rohr überlassen werden. Auch hier hat die vertikale Achse einen hohen Ausschlag, der die Erhöhung der Anzahl der verfügbaren Arbeitsebenen oder die Integration bestehender Geräte gestattet. Der Maschinenkopf hat kompakte Abmessungen, die ermöglichen, in einem einzigen Zyklus auch besonders komplexe Rohrformen zu realisieren, für die normalerweise die doppelte Biegerichtung erforderlich ist. Die Achsen werden durch digitale Motoren mit Absolutwertgeber und vollelektrischer Technologie angetrieben und durch die Siemens-CNC 840D sl gesteuert. Die Anwendung dieser Technologie in Kombination mit dem Gebrauch von Tandemachsen garantiert hohe Effizienz, Qualität, Energieeinsparung, kurze Einstell- und Inbetriebnahmezeiten und die Minimierung der Verarbeitungsabfälle. Mit der Vorrichtung „Tangent Boost” kann das Rohr während des Biegens auch in den Bereich Schlitten/Schlittenanschlag axial geschoben werden, wodurch die Rohrlänge optimiert und Abfälle reduziert werden. Ein elektrisches CNC-Schneidesystem mit Doppelklinge ist ebenfalls als Option erhältlich. Die hohe Produktionsgeschwindigkeit, die Fähigkeit, Biegungen mit einem Radius von weniger als 0.8 X D oder Druckbiegungen mit variablem Radius zu erzeugen, machen diese Maschine besonders geeignet für den Einsatz, wo intensive Bearbeitungen mit hoher Genauigkeit gefordert werden. Die Maschine ist mit einer dreidimensionalen Grafiksoftware auf 19”-LCD-Touchscreen ausgestattet, mit der sie der Bediener intuitiv programmieren kann. Die UII „User ISO Interface“ ermöglicht außerdem die Simulation und Optimierung der Biegezyklen. Die Maschine ist für die Integration in Smart-Factory-Systeme ausgerüstet.

Rohre und Profile

Jedem sein Rohr: einfache und komplexe Bearbeitungen für jeden Bedarf

Technische Eigenschaften
Biegerichtung
Rechts oder links
Material
Weichstahl
Max. Rohrdurchmesser
Bis Zu Ø 150x3mm
CNC-Modell
Siemens 840D sl
Anzahl der CNC-Achsen
11
Max. Biegeradius
450mm
Max. Nutzlänge
4200/7500mm
Biegegeschwindigkeit
36°/sec
Biegegenauigkeit
+/-0,05°
Geschwindigkeit Y-Achse
38m/min
Vorschubgenauigkeit
+/-0,05mm
Installierte Leistung
60kW
Maschinengewicht
24000kg
Platzbedarf H/B/T
23500x2980x9530mm